Akupunktur

Seit 4000 Jahren bewährt

Akupunktur ist eine der ältesten und wirksamsten Behandlungsmethoden, die wir kennen.

Der Ursprung findet sich im  4000 Jahre alten Erfahrungsschatz chinesischer Ärzte.

Heute ist die Akupunktur in der Schmerztherapie und zur Heilung chronischer Erkrankungen weltweit anerkannt und bereichert viele Therapiekonzepte und Behandlungsmöglichkeiten westlicher Medizin.

Von der WHO empfohlen!

Seit etwa 20 Jahren empfehlen die Experten der Weltgesundheits-organisation WHO die Akupunktur offiziell zur Behandlung von über  40 Krankheitsbildern. Modernste Forschungsergebnisse bestätigen die Wirksamkeit in der Schmerztherapie und Heilbehandlung.

Akupunktur kann chronische Schmerzen lindern, so auch das Ergebnis einer Meta-Studie von Wissenschaftlern vom Memorial Sloan-Kettering Cancer Center New York, USA. Sie bewerteten Daten von fast 18.000 Probanden aus 29 Studien.

Akupunktur setzen wir erfolgreich ein bei:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Nervenerkrankungen
  • Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen
  • Erkältungskrankheiten
  • Allergien
  • Heuschnupfen
  • Hauterkrankungen
  • Asthma, Bronchitis
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Blasenkrankheiten
  • Nacken-, Schulter- und Armschmerzen
  • Versteifungen von Gelenken
  • Tennis- und Golfer-Arm
  • Sehnenerkrankungen
  • Rückenschmerzen
  • Hexenschuss
  • Bandscheibenschäden
  • Rheuma
  • Beschwerden in den Wechseljahren
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Übergewicht
  • Nikotinsucht

Heilungsprozesse werden in Gang gesetzt und die Selbstheilungskräfte unterstützt!

Die sanfte Behandlung, der schonende Eingriff in unser ureigenes Heilsystem sowie die ganzheitliche Verbindung zu unserem Körper erreichen  bei dieser Heilmethode oft ein schnelles und langanhaltendes Ergebnis.